Startseite

Aktuelle Artikel und die, die es Wert sind mal wieder gelesen zu werden

Liebe Mitglieder unseres Vereins, Eure Lebenspartner und Angehörige, sowie alle, die diese Seite aufrufen!

Der Vorstand des TTC Rotation Leegebruch wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit, erholsame Adventssonntage und einen fleißigen Weihnachtsmann.

Das Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen und so gleiten die Gedanken zurück zu dem Vollbrachten und zu dem, was einem nicht gelungen ist. Man denkt an das kommende Jahr und die Dinge, die man sich vornehmen möchte. Wir wünschen daher allen einen guten Start in das neue Jahr und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen. Besonders aber wünschen wir Gesundheit, denn sie ist das wichtigste Gut im Leben.

Im Namen des Vorstandes

Heinz Eitdorf

1. Vorsitzender

 

Dienstag 06.12.2016, 19.30-21.00 Uhr

TSV Zehdenick II - TTC Rotation Leegebruch IV  10:3

Wie fast die ganze Hinrunde trat Leegebruch mit Ersatz an. Die Punkte für Leegebruch holten Stamm/Eitdorf im Doppel, sowie Stamm und Eitdorf mit je einem Einzelsieg. Das Ergebnis fiel klarer aus, als es im Spielverlauf war, trotzdem war der Zehdenicker Erfolg verdient. Nun müssen wir auf die Rückrunde hoffen.

Samstag 04.12.2016, 10.00-13.00 Uhr

Hennigsdorf ist kein gutes Pflaster in diesem Jahr.

Motor Hennigsdorf II - TTC Rotation Leegebruch II  8:2

Bei dieser klaren Niederlage  gelangen uns leider nur zwei Einzelerfolge. Trotzdem war es eine unerwartet gute Hinrunde für uns, die wir auf dem 4. Platz beendeten.

Freitag 02.12.2016, 19.00-20.30 Uhr

Blau-Weiß Nassenheide - TTC Rotation Leegebruch 4  10:1

Unserer Mannschaft sind die Spieler ausgegangen. So mussten wir mit nur 3 Spielern anreisen. Das Ergebnis geht damit auch in dieser Höhe in Ordnung.

Mittwoch 30.11.2016, 17.00 Uhr

SV Glienicke - TTC Rotation Leegebruch (Schüler)  3:7

Unsere erste Schülermannschaft hat in einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem sehr gut spielenden Pascal Lingnau ihr Auswärtsspiel deutlich mit 7:3 gewonnen. Mit nunmehr sieben Siegen bei nur einer Niederlage hat sich die erste Mannschaft damit im oberen Tabellenbereich der Kreisliga Schüler im Landkreis Oberhavel festgesetzt.

Samstag 26.11.2016, 10.00-12.15 Uhr

TTC Rotation Leegebruch – ESV Prenzlau  8:2

Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die erste Mannschaft von Leegebruch zu Hause gegen den ersatzgeschwächten ESV  Prenzlau ungefährdet mit 8:2 gewonnen. Damit beendet Leegebruch die Hinrunde auf dem 3. Tabellenplatz. Bei der Aufwärmung (siehe Bild) musste es ja klappen.

 

 

Samstag 26.11.2016, 15.00-17.30

TTC Rotation Leegebruch II – TTV Fürstenberg II  3:8

Die Eingangsdoppel konnten mit 1:1 noch offen gestaltet. In den folgenden Einzelspielen konnten nur noch 2 Punkte durch Martin Matzdorf erzielt werden und so entstand am Ende die verdiente Niederlage.

 

Freitag 25.11.2016, 19.30-22.30 Uhr

TTF Bötzow II – TTC Rotation Leegebruch III  7:7

Nach spannendem Spiel reichte es zum 2. Punktgewinn. Schade, dass Sebastian Sowka das letzte Spiel mit 2:3 verloren hat. Sehr positiv, es blieb kein Spieler ohne Punktgewinn.

 

Freitag 25.11.2016, 17.30-19.15 Uhr

Motor Hennigsdorf II – TTC Rotation Leegebruch II (Schüler)  5:5

Nach spannendem Spiel konnte ein Unentschieden erkämpft werden. Alle Spieler konnten punkten.

 

Mittwoch 23.11.2016, 19.00-21.30 Uhr

Empor Oranienburg II - TTC Rotation Leegebruch IV  10:1


Leider auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber. Den Punkt für Leegebruch erzielte Marcel Kulisch.

Unser Jugendspieler Dominique Dahlmann hielt sich wacker und stand kurz vor einer Überraschung.

 

 

Mittwoch 23.11.2016, 17.00-18.30 Uhr

 

TTF Bötzow – TTC Rotation Leegebruch (Schüler)  2:8

Am Ende eine klare Angelegenheit für unsere 1. Schülermannschaft. 

 

Montag 21.11.2016, 17.30-19.00 Uhr

Hohen Neuendorfer SV III - TTC Rotation Leegebruch II (Schüler)  5:5

Ein sehr spannendes Spiel, bei dem die Gastgeber nach dem Doppel und 2 Einzeln mit 2:1 vorne lagen. Bis zum 4:3 blieb Hohen Neuendorf vorne, dann sogten die Leegebrucher durch 2 Siege von Ole Hartan und Kevin Schütze noch für den verdienten Ausgleich. Kevin mit 3 Einzelsiegen und Ole mit 2 Einzelsiegen sorgten für die Leegebrucher Punkte.

Hier Kevin in seinem letzten Spiel gegen Kathleen

 

Sonntag, 20.11.2016, 14.00-16.00 Uhr

SV Motor Eberswalde - TTC Rotation Leegebruch II  2:8

Nach zwei 3:0 Siegen in den Eingangsdoppeln gab Leegebruch nur zwei Einzelspiele ab und erspielte sich souverän diesen nie gefährdeten Auswärtssieg.

Sonntag, 20.11.2016, 10.00-12.50 Uhr

Endlich! Der erste Punkt!

TTC Rotation Leegebruch III - TTV Finow-GEWO Eberswalde V  7:7

Ein spannendes Spiel in dem dert Jüngste unserer Mannschaft sein letztes Spiel knapp nach fünf Sätzen verlor.

Samstag, 19.11.2016, 10.00-12.10 Uhr

TTC Rotation Leegebruch - JSV Schwedt  8:2

Ein klarer Erfolg, der nie in Gefahr geriet. Erst nach einem 6:0 Vorsprung konnten die Gäste punkten.

Freitag 18.11.2016, 19.30-22.00 Uhr

TTC Rotation Leegebruch 4 - Glienicke 2  6:10


Eine deutliche Steigerung zum Spiel gegen Zehlendorf reichte für ein besseres Ergebnis nicht aus.

Montag 14.11.2016

TTC Rotation Leegebruch (Schüler 1) - TSV Zehdenick (Schüler)  10:0

Ein klarer Sieg, der so nicht zu erwarten war. Tolle Leistung!

Montag 14.11.2016

PSV Zehlendorf 2 - TTC Rotation Leegebruch 4  10:0

Schlimmer konnte es nicht kommen. Das Ergebnis war so klar, wie es die Zahlen ausdrücken. Heinz Eitdorf mit einer 5-Satz Niederlage und Detlef Stamm mit einem 1:3 holten die einzigen Sätze.

Samstag  12.11.2016, 10.00 Uhr

TTC Rotation Leegebruch - TTV Topspin Bernau  8:6

Starke Mannschaftsleistung brachte Erfolg

Nach einem sehr guten Beginn ging Leegebruch schnell mit 2:0 in Führung. Nach der ersten Runde der Einzel konnte Leegebruch seine 2 Punkte Führung halten. Nachdem in der zweiten Einzelrunde beide Spiele im oberen Parkkreuz verloren gegangen sind und im unteren Parkkreuz nur Marco Brudek sein Spiel gewinnen konnte, war der neue Zwischenstand 5:5. Jetzt musste die letzte Einzelrunde entscheiden. Nach einem 5:6 Rückstand, konnten Mario Ziemer und Reiner Mehr das Spiel zu einer 7:6 Führung drehen. Jetzt musste das letzte Spiel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Guido Berner ging Guido Berner als Außenseiter in die Partie. Nach einer starken Leistung im letzten Einzel konnte Guido Berner einen 3:1 Sieg feiern. Mit einer insgesamt starken geschlossenen Mannschaftsleistung, konnte Leegebruch die Partie gegen Bernau dann noch knapp aber nicht unverdient mit 8:6 gewinnen.

Freitag 11.11.2016, 19.00 Uhr

Hohen Neuendorfer SV - TTC Rotation Leegebruch 2   6:8

Ein Sieg der Moral

In diesem Oberhavelduell erwischte Leegebruch einen schlechten Start und lag schnell mit 0-5 zurück. Dank einer starken kämpferischen Leistung und einem festen Siegeswillen konnten wir das Spiel noch drehen und mit 8:6 gewinnen.

 

Freitag 11.11.2016, 19.00-21.30 Uhr

Motor Hennigsdorf 5 - TTC Rotation Leegebruch 4   10:3

Das Spiel lief wie erwartet nicht gut für uns. Es gab eine 3:10 Niederlage. Unsere Punkte holten Marcel Kulisch und Detlef Stamm im Doppel mit 3:2, Marcel Kulisch gegen Gert Hering mit 3:0 und Heinz Eitdorf gegen Gert Hering ebenfalls mit 3:0. Detlef Stamm verliert gegen Gert Herian mit 3:2 nach 2:0 Führung. Heinz Eitdorf verliert gegen Sula Malusari ebenfalls nur 3:2. Auch Detlef Stamm verliert gegen Arno Iden nur 3:2. Sowas kann auch zu unserem Gunsten ausgehen.

 

Das erfolgreiche Doppel!

Freitag 04.11.2016, um 19.30 Uhr

TTC Rotation Leegebruch II - TSV Lindenberg 6-8

Gegen den Spitzenreiter der Staffel spielte sich der Gastgeber mit den 2 gewonnenen Eingangsdoppeln eine tolle Ausgangsposition heraus. In den folgenden Einzelspielen war Lindenberg jedoch stärker und gewann am Ende verdient. KP

 

Samstag 15.10.2016, um 15:00 Uhr

 

TTC Rotation Leegebruch II - TT-Freunde Bötzow  8-5

Heute hat unsere 2. Mannschaft gegen die TT- Freunde Bötzow mit 8-5 gewonnen und sind weiterhin Tabellenführer der 1. Landesklasse.

Weiter so, Jungs!!!